Blog

Halten Sie Schritt mit frischen Software-Releases, neuen Funktionen und speziellen Angebote.

UFS Explorer Professional Recovery

Welche Vorgänge können mit der kostenlosen Version von UFS Explorer Professional Recovery ausgeführt werden?

05.08.2020

Obwohl UFS Explorer Professional Recovery ein kostenpflichtiges Softwareprodukt ist, wird es als Shareware verteilt, damit Benutzer die Anwendung vor dem Kauf einer Lizenz ausprobieren können. Wenige jedoch wissen, dass die kostenlose Testversion nicht auf eine einfache Auswertung beschränkt ist: Es gibt eine Reihe von Datenrettungsaufgaben, die mit ihrer Hilfe komplett gratis ausgeführt werden können. Im Folgenden finden Sie einige Beispiele für nützliche Vorgänge, die Sie in UFS Explorer Professional Recovery ausführen können, ohne einen Cent zu bezahlen.

Erstellen einer Kopie der Festplatte

Das Programm bietet einen fortschrittlichen Disk-Imager, der auf die methodische Extraktion der Daten von Speichergeräten, einschließlich fehlerhafter und instabiler, spezialisiert ist. Das Tool ist vollständig in der kostenlosen Version verfügbar und ermöglicht die Erstellung einer Kopie der Festplatte und deren anschließende Verwendung anstelle des ursprünglichen digitalen Mediums. Es ist möglich, den vollständigen Bit-zu-Bit-Klon zu erstellen, bestimmte Partitionen oder Bereiche zum Kopieren anzugeben oder sogar den On-Demand-Imaging-Modus zu wählen – wenn alle Daten, auf die zugegriffen wird, sofort in einer spärlichen Datei gespeichert werden, um weitere Verweise auf dieselben Bereiche der Festplatte zu vermeiden. Das Image kann auch auf der Grundlage einer Dateispeicherortkarte erstellt werden, die die Möglichkeit bietet, den Inhalt bestimmter Dateien oder den von einem bestimmten Dateisystem belegten Speicherplatz zu kopieren.

Das Imaging impliziert zahlreiche Konfigurationen für effizientes Lesen der Festplatte, wie z. B. Zeitüberschreitung, Puffergröße, Richtung, Regeln zum Überspringen fehlerhafter Blöcke usw. Weitere Informationen über das Verfahren finden Sie in So erstellen Sie ein Image defekter Festplatte.

Darüber hinaus kann das Tool zu Sicherungszwecken sowie zum Übertragen der Daten von einer Festplatte auf einen anderen Datenträger, von einem Disk-Image auf eine Festplatte (oder umgekehrt) und von einer virtuellen Festplatte auf ein Disk-Image oder eine physische Festplatte verwendet werden.

Fehlerverarbeitung

UFS Explorer Professional Recovery enthält ein Ereignisprotokoll, das Informationen zu bestimmten Festplattenereignissen wie Erkennung, E/A-Fehlern usw. aufzeichnet. und kann verwendet werden, um Hardwarefehler oder andere Probleme zu erkennen.

software events log

Wenn sich beispielsweise am Anfang der Festplatte fehlerhafte Blöcke befinden, können Sie im Ereignisprotokoll ihre Positionen bestimmen, um das Imaging aus dem lesbaren Bereich heraus zu starten oder ein anderes Szenario für die Arbeit mit dem Gerät auszuwählen. Darüber hinaus gibt das Programm eine Benachrichtigung aus, wenn ein Laufwerk eine nicht standardmäßige Sektorgröße aufweist oder wenn eine Festplatte mit einer Größe über 2 TB aufgrund der eingeschränkten Datenübertragungsfähigkeit der Hardware nicht korrekt verarbeitet werden kann.

software events log

Identifizierung der verwendeten Speichertechnologien

Das Programm erkennt ein breites Spektrum von Speichertechnologien und kennzeichnet die identifizierten Volumen entsprechend. Solche Labels dienen als nützliche Hinweise für die Arbeit mit Technologien wie Storage Spaces, Dynamic Disks, BitLocker-Verschlüsselung und NTFS/ReFS-Deduplizierung von Microsoft; Software-RAID, Core Storage und APFS-Verschlüsselung von Apple; LVM mit Thin Provisioning, mdadm RAID, Btrfs-RAID und LUKS-Verschlüsselung von Linux; RAID-Z von ZFS, BeyondRAID von Drobo und andere.

UFS Explorer Professional Recovery

Arbeit mit RAID-Systemen

Das Programm unterstützt eine Vielzahl von RAID-Typen und Composite-Volumen, einschließlich herstellerspezifischer Konfigurationen, die in der Testversion ohne Einschränkungen verarbeitet werden können. Die Software kann die erforderlichen Einstellungen aus den Metadaten abrufen und den Speicher automatisch rekonstruieren. Die manuelle Angabe oder Bearbeitung von Parametern ist auch mit einem einstellbaren RAID-Builder-Tool möglich. Da der Aufbau in einem virtuellen Modus ausgeführt wird, können Sie beliebig viele Versuche unternehmen, um das richtige Layout zu ermitteln. Darüber hinaus kann der Inhalt des Speichers visualisiert werden, um die Richtigkeit der ausgewählten Konfiguration zu überprüfen, Schlüsselstrukturen wie MFT oder MBR hervorzuheben, Paritätswerte zu überprüfen oder die fehlenden Daten zu rekonstruieren.

UFS Explorer Professional Recovery

Sich auf dem rekonstruierten Array befindende Daten können auf einem Disk-Image gespeichert oder bei Platzmangel auf mehrere Disk-Image-Dateien aufgeteilt werden. Das erstellte Image kann zum Übertragen von Daten auf die Festplatte oder zum Scannen nach verlorenen Daten verwendet werden.

Datenvorschau

Die Testsoftware ermöglicht es, jeden unterstützten einfachen oder komplexen Speicher zu öffnen, seine Rekonstruktion bei Bedarf durchzuführen, ihn nach verlorenen Daten zu scannen, das gefundene Dateisystem zu erkunden und eine Vorschau intakter Dateien anzuzeigen. Bestimmte Dateien können mithilfe einer schnellen oder erweiterten Suchfunktion mit Filtern für Dateinamen, Größe und Änderungsdatum leicht gefunden werden. Die Elemente, deren Größe 768 KB nicht überschreitet, können an einem anderen Ort ohne Lizenzgebühr gespeichert werden.

UFS Explorer Professional Recovery

Zugriff auf inkompatible oder verschlüsselte Speicher

UFS Explorer Professional Recovery ermöglicht den Zugriff auf Volumen, die in anderen mit dem derzeit verwendeten Betriebssystem nicht kompatiblen Betriebssystemumgebungen erstellt wurden oder auf virtuellen Maschinen gespeichert werden. Mit verschiedenen Technologien verschlüsselte Festplatten können auch direkt im Programm entsperrt werden, wenn das Kennwort oder der Entschlüsselungsschlüssel bekannt ist.

UFS Explorer Professional RecoveryUFS Explorer Professional Recovery

Hexadecimal analysis

UFS Explorer Professional Recovery bietet eine breite Palette von Tools und Funktionen zum effizienten Parsen von Rohdaten, die keinen Testeinschränkungen unterliegen. Das Programm ermöglicht das Anzeigen und Vergleichen des Inhalts von Speichern, Partitionen, Dateien und Dateifragmenten im hexadezimalen Modus, die parallele Suche, das Analysieren dieser Inhalte anhand eines Rohdateninspektors, Strukturvorlagen und des Mechanismus für die umgekehrte Datenadressübersetzung, das Abtrennen vom Dateisystem zugewiesenen Raum und verfügt über zahlreiche andere professionelle Funktionen. Ein praktischer Hexadezimal-Editor macht es außerdem möglich, die erforderlichen Änderungen, wie das Überschreiben von Inhalten, direkt auf Datenträgern durchzuführen.

UFS Explorer Professional Recovery

Erhalten eines Berichts über die Daten

Die Anwendung bietet eine Vielzahl von Berichtsoptionen. Beispielsweise ist es möglich, die Größe von Dateien im Dateisystem zu überprüfen, eine Liste von Elementen mit beschädigten Metadaten anzuzeigen, die Liste aller verfügbaren Ordner und Dateien zu speichern oder eine interaktive HTML-Datei, die die Ordnerstruktur der Daten beibehält und eine eingebettete Suchfunktion enthält, zu erstellen.

UFS Explorer Professional Recovery

Wie Sie sehen, gibt es eine Vielzahl von Aufgaben, die in UFS Explorer Professional Recovery kostenlos gelöst werden können. Andererseits ermöglicht es nur eine lizenzierte Version, das volle Potenzial der Software auszuschöpfen und alle ihre Vorteile zu nutzen.