Lösungen

Grundinformationen und hilfreiche Empfehlungen über Datenzugriff und Datenrettung

Download software

Wiederherstellung von Speicherkarten von Foto-/Video-Kameras

Foto und Videokameras speichern häufig groß-große Dateien, wie Qualitätsvideoaufzeichnungen und hochauflösende Fotos. Die Mediadateien oder formatiert eine Speicherkarte gelöscht, muss man möglicherweise die gelöschten Fotos oder Videoaufzeichnungen abrufen

Fotos und von einer Digitalkamera genommene Videos werden auf einer Speicherkarte in einer Form von Dateien (*.jpg, *.tif, *.raw usw.) gespeichert. Allgemeinste Karten sind Kompaktflash, Mikrolaufwerk, Speicherstock, Multimediasteckkarte, PC-Karte, Sichern Digital, SmartMedia, XD-Bildkarte und viele andere. Trotz einer großen Vielfalt von Speicherkarten ist ihr gemeinsames Merkmal, dass die auf ihnen gespeicherten Dateien durch eine Kamera sofort nicht gelöscht werden. Nach dem Auswischen wird der von einer Datei genommene Raum nicht entleert, aber als verfügbar für weitere Aufzeichnungen gekennzeichnet. Deshalb bleiben Foto und Videodateien intakt auf der Speicherkarte, bevor sie mit anderen Dateien überschrieben werden. Deshalb wird es stark empfohlen aufzuhören, Bilder zu nehmen oder Video mit der Kamera zu registrieren oder einfach die Speicherkarte zu ändern und die wertvolle für die Wiederherstellung beiseite zu legen.

Da die meisten Speicherkarten dasselbe FAT Dateisystem teilen, Laborangebot von SysDev Erheben Datenrettung für FAT, um verlorenes Foto oder Videodateien von der Kamera wieder zu erlangen. Die Software wird geschaffen, um verlorene Dateien vom FAT Dateisystem nach der zufälligen Dateilöschung und wegen anderer logischer Systemstörungen abzurufen. Sie können auch andere UFS Explorer Software verwenden, um verlorene Daten auf verschiedenen Typen von Datenspeichergeräten und einer breiten Reihe von Dateisystemen einschließlich FAT wieder zu erlangen.

Zeichen: Ein Foto und Videokameraeinzelhändler wenden ihre eigenen Entwicklungen im Datenspeicherungsfeld an und verwenden ihre eigenen Datenspeicherungsformate. Wenn die Software Dateien nicht entdecken kann, könnte die Speicherkarte ein anderes Dateisystemformat haben. Deshalb wird es stark empfohlen, Ihre Kamera in ein Spezialdienstzentrum zu bringen.

Letzte Aktualisierung: 05.07.2018